ABGESAGT - Open Network

Process Mining-Technologie als Erfolgsfaktor für Unternehmen

KI-gestütztes Process Mining gilt als Schlüsseltechnologie für Industrien und Organisationen, die Kosten senken und Produktivität erhöhen wollen. Als Weltmarktführer wird inzwischen ein deutsches Unternehmen aus München betrachtet – Celonis ist Ende 2019 mit dem Deutschen Zukunftspreis ausgezeichnet worden und inzwischen mit 2,5 Milliarden US-Dollar bewertet. Die Process Mining-Technologie macht die teils riesigen Datenschätze von Unternehmen nutzbar. Sie hilft unternehmerische Prozesse zu analysieren, verständlich darzustellen und effizienter zu gestalten.

„Process Mining kann man sich wie eine Röntgenaufnahme jedes einzelnen betrieblichen Prozesses vorstellen. Damit wird es für Unternehmen möglich, Ineffizienzen aufzudecken und Verbesserungen umzusetzen, um Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern“, sagt Alexander Rinke, Mitgründer und Co-CEO von Celonis.

Damit wird es für Unternehmen möglich, Ineffizienzen aufzudecken und Verbesserungen umzusetzen, um Prozesse zu optimieren, Kosten zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit zu steigern“, sagt Alexander Rinke, Mitgründer und Co-CEO von Celonis.

Yannick Zewe (Account Executive FSI & Public Sector) wird beim kommenden Open Network einen intensiven Einblick in den Nutzen und die Anwendungsbereiche geben.

Termin: 12. März 2020

Ort: Betriebsrestaurant Neven DuMont Haus, Amsterdamer Str. 192, 50735 Köln

Beginn/Einlass: 17:30 Uhr