FORUM BLAU Museen und Ausstellungen

Unsere Sammlung von Ausstellungskritiken und Tipps

Foto: Thilo Schmülgen

Unsere Sammlung von Ausstellungskritiken und Tipps

Köln  ist mit über 1.000 hier lebenden und arbeitenden bildenden Künstlern, mehreren Hochschulen, Akademien und Weiterbildungseinrichtungen im Bereich Kunst, dem Zentralarchiv des internationalen Kunsthandels, sowie zahlreichen Kunst- und Kulturfestivals, -preisen und -verlagen eine der bedeutendsten Kunststädte Deutschlands. Art Cologne und Photokina gehören zu den größten Kunstmessen der Welt.

 

Kleine, aber feine Schau in Köln: Museum Ludwig zeigt Sisis private Fotosammlung

Da thront die Kaiserin hoch zu Ross, das Gesicht hinter einem Fächer verborgen. Für dieses schützende Accessoire hatte sie sich eigens am Damensattel ein Futteral anfertigen lassen. Zu diesem Inkognito-Wunsch passt ihr…

Da thront die Kaiserin hoch zu Ross, das Gesicht hinter einem Fächer verborgen. Für dieses schützende Accessoire hatte…

 

Ausstellung im Stadtmuseum: Poetischer Blick auf das kriegszerstörte Köln

„Der Trümmerhaufen Köln wurde dem Feind überlassen“ – so lautete am 6. März 1945 der zynische Kommentar der Nazipropaganda im Radio zum Abzug der Wehrmacht aus dem linksrheinischen Köln. Zig Bombenangriffe hatten die…

„Der Trümmerhaufen Köln wurde dem Feind überlassen“ – so lautete am 6. März 1945 der zynische Kommentar der…

 

Originelle Schau in Köln: „Schön kaputt! – Restaurieren oder nicht?“ lautet die Frage

Versonnen, fast melancholisch blickt die schöne Frau am Betrachter vorbei ins Nirgendwo. Franz von Lenbachs „Damenporträt“ von 1890  hat eine magische Aura, obwohl (oder gerade weil?) es durch unsachgemäße Transporte und…

Versonnen, fast melancholisch blickt die schöne Frau am Betrachter vorbei ins Nirgendwo. Franz von Lenbachs…

 

Museum Ludwig: Bei Titanweiß schrillt die Alarmglocke

Die gute Nachricht zuerst: Betritt man die Schau „Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung“, so bewundert man an der Stirnwand zwei lupenreine Meisterwerke: Kasimir Malewitschs „Supremus No. 38“ und…

Die gute Nachricht zuerst: Betritt man die Schau „Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung“, so…

 

Ausstellungen im Herbst in NRW: 10 Kunst-Schauen, auf die Sie sich freuen können

Welche Ausstellungen laufen im Herbst rund um Köln? Wir haben zehn Highlights ausgesucht. Von Fotografie und Medienkunst über Grafik und Illustrationen bis hin zu abstrakter Kunst und Computerspielen. Diese Ausstellungen…

Welche Ausstellungen laufen im Herbst rund um Köln? Wir haben zehn Highlights ausgesucht. Von Fotografie und Medienkunst…

 

Das Leben als Luxus – Grafikdesign des Pariser Art Déco

Als George Barbier dem modernen Bewohner von Paris im Jahr 1924 die sieben Todsünden vor Augen führte, warb er zwar nicht gerade für die gesammelten Laster des Christentums, aber eine Warnung im klassischen Sinne waren…

Als George Barbier dem modernen Bewohner von Paris im Jahr 1924 die sieben Todsünden vor Augen führte, warb er zwar…

 

Freier Eintritt für Kölner: Kennen Sie die 10 bekanntesten Museen der Stadt?

Wer sich für Kunst und Kultur interessiert und gerne in Museen auf Entdeckungstour geht, der wird in Köln zweifelsfrei fündig. Allein an städtischen Einrichtungen gibt es einige an der Zahl – dazu gehören das Museum…

Wer sich für Kunst und Kultur interessiert und gerne in Museen auf Entdeckungstour geht, der wird in Köln zweifelsfrei…

 

Kultur für die Familie: 13 Museumstipps für Kinder in und um Köln

Kultur kann Kindern auch Spaß machen! Wir haben uns in und um Köln Museen angeguckt, die ein Programm für Kinder anbieten oder einfach spannend sind und die schönsten hier zusammengstellt.

Kultur kann Kindern auch Spaß machen! Wir haben uns in und um Köln Museen angeguckt, die ein Programm für Kinder…

 

Neue Ausstellung im Kölner Museum Ludwig: Keine Demokratie ohne freie Geister

Den „Kiosk“, von dem man im Untergeschoss in Empfang genommen wird, haben Peter und Irene Ludwig bereits 1994 erworben. Der in Paris lebende Chinese Huong Yong Ping beweist mit der Installation prophetische Qualitäten.…

Den „Kiosk“, von dem man im Untergeschoss in Empfang genommen wird, haben Peter und Irene Ludwig bereits 1994 erworben.…

 

Ausstellung im MAKK: Kölner Think Tank „Ökorausch“ zeigt Stühle aus Müll

Alte Holzbretter sind mit einer roten Schnur zu einer Sitzfläche zusammengebunden. Kabelbinder halten den Rahmen aus alten Stangen, die zu rosten beginnen. Ein Tuch ist als Sonnenschutz festgeknotet. Mit Materialien, die…

Alte Holzbretter sind mit einer roten Schnur zu einer Sitzfläche zusammengebunden. Kabelbinder halten den Rahmen aus…

 

„Unerwünschte Bilder“ Ausstellung mit unglaublicher Geschichte in Gummersbach

Allein der Titel der Ausstellung „Unerwünschte Bilder“, die zurzeit in der Gummersbacher Galerie Kunstraum zu sehen ist, macht neugierig. Tatsächlich steckt dahinter eine unglaubliche Geschichte. Zu sehen sind 18…

Allein der Titel der Ausstellung „Unerwünschte Bilder“, die zurzeit in der Gummersbacher Galerie Kunstraum zu sehen ist,…

 

Improvisation in Bild und Ton: Mystik bei Ausstellung im Kunstverein Leverkusen

Das, was Volker Saul tat, als er die Ausstellung „Aftermath“ („Nachwirkungen“) im Kunstverein vorbereitete, ist das, was Künstler traditionell tun, wenn sie Genregrenzen einreißen: Sie transferieren. Sie überführen.

Das, was Volker Saul tat, als er die Ausstellung „Aftermath“ („Nachwirkungen“) im Kunstverein vorbereitete, ist das, was…

 

Holzschnitzer-Werke: Diese Sensationen sind im Kölner Museum Schnütgen zu sehen

Die Meister-Arnt-Werkschau im Museum Schnütgen ist die Sensationsausstellung dieses Sommers in Köln. Sie hätte auch zum Publikumsrenner werden können. Aber die Schlangen, die eigentlich vor dem Museum stehen müssten, hat…

Die Meister-Arnt-Werkschau im Museum Schnütgen ist die Sensationsausstellung dieses Sommers in Köln. Sie hätte auch zum…

 

Neue Ausstellung im Kölner NS-Dok: Die fleißigen Handlanger der Diktatur

Nach den Soldaten kamen die Bürokraten. „Als wir in Bromberg eintrafen, waren die Heckenschützenkämpfe im vollsten Gange. Trotzdem wurde am nächsten Morgen das Arbeitsamt eröffnet und die Hakenkreuzfahne herausgehängt“,…

Nach den Soldaten kamen die Bürokraten. „Als wir in Bromberg eintrafen, waren die Heckenschützenkämpfe im vollsten…

 

Heimliche Stars in Kölner Museen: Warum Sie diesen Schweinehirten kennen sollten

Wir haben uns daran gewöhnt, in den fiebrigen Bildern der Expressionisten Vorboten des Ersten Weltkriegs zu sehen, und in den von Hass und Gewalt zerfressenen Fratzen etwa eines George Grosz’ das schreckliche Erbe der…

Wir haben uns daran gewöhnt, in den fiebrigen Bildern der Expressionisten Vorboten des Ersten Weltkriegs zu sehen, und…

 

Keith Haring in Essen: Wilde Schau mit Strichmännchen im Museum Folkwang

Wir kennen seine Figuren, sein griffiges Design, sein selbstverständliches Andocken an Comic, Kommerz und Konsum. Der amerikanische Künstler Keith Haring (1958-1990) wurde zwar nur 31 Jahre alt, aber seine Handschrift…

Wir kennen seine Figuren, sein griffiges Design, sein selbstverständliches Andocken an Comic, Kommerz und Konsum. Der…

 

Perspektiven: Blick zurück auf 30 Jahre Einheit im Bonner Haus der Geschichte

„Hattet ihr eigentlich einen Trabi“, fragt Katrin Wotzke ihre Kollegin Julia Steiner. „Klar, meine Eltern hatten einen“, antwortet sie, „ich weiß aber nicht mehr, welche Farbe, nach der Wende kauften sie dann einen VW…

„Hattet ihr eigentlich einen Trabi“, fragt Katrin Wotzke ihre Kollegin Julia Steiner. „Klar, meine Eltern hatten einen“,…